Mitteilung | 15.05.19
Der Karlsruher SC hat einen neuen langfristigen und namhaften Partner gewonnen: Die CG Gruppe AG wird Topsponsor des KSC.

Die CG Gruppe wird im Wildpark Topsponsor zur Saison 2019/20. Die Immobilienentwicklungsgesellschaft ist das einzige Unternehmen in dieser komplett neugeschaffenen exklusiven Kategorie unterhalb des Hauptsponsors in der Partnerpyramide des Karlsruher SC und erhält weitreichende Rechte rund um die Blau-Weißen.

„Es freut uns sehr, dass sich ein so namhaftes Unternehmen wie die CG Gruppe so weitreichend in unserem Verein engagiert“, erklären KSC-Geschäftsführer Michael Becker und das KSC-Präsidium. „Diese langfristige und hochwertige Partnerschaft unterstützt unsere Weichenstellung für eine erfolgreiche Zukunft des KSC immens.“

„Wir gratulieren dem KSC herzlich zum vorzeitigen Aufstieg und unterstützen den Verein sehr gerne in den nächsten Spielzeiten. Dabei bauen wir auf eine dauerhafte, intensive Partnerschaft mit dem KSC, dessen Entwicklung ich als gebürtiger Karlsruher seit Jahren persönlich mitverfolge“, so Christoph Gröner, CEO der CG Gruppe.

Die auf mindestens vier Jahre ausgelegte Partnerschaft beinhaltet neben einem umfangreichen Werbepaket und exklusiven Aktivierungsmaßnahmen auch die Ärmelpartnerschaft. So wird ab der kommenden Saison das Logo der CG Gruppe die Trikotärmel der KSC-Profis schmücken.

Schon vor dem neuen Engagement im Wildpark pflegte die CG Gruppe beste Kontakte nach Karlsruhe und hat mit der GEM Ingenieurgesellschaft aus Karlsruhe-Durlach ein Tochterunternehmen direkt vor Ort.

 

Über die CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die zehn wirtschaftlich stärksten Metropolen in Deutschland ab. 650 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Hauptaktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.