Mitteilung | 20.10.16

BERLIN/LEIPZIG, 20.10.2016 – Die CG Gruppe AG hat das Neubauprojekt „Residenz am Waldplatz“ mit einer Gesamtmietfläche von 5.694 Quadratmetern an die Patrizia Immobilien AG, Augsburg, verkauft. „Mit der ‚Residenz am Waldplatz‘ veräußern wir ein vollentwickeltes Neubauprojekt in einer der attraktivsten Wohnlagen Leipzigs. Der Vertrag zum vermieteten und schlüsselfertigen Verkauf des Projekts mit Patrizia wurde bereits beurkundet“, so Jürgen Kutz, Vorstand der CG Gruppe. Das anspruchsvolle Wohnensemble aus vier Häusern in einer eleganten straßenbegleitenden Blockrandbebauung sowie zwei Solitärhäusern wird das städtebaulich bedeutsame Waldstraßenviertel nordwestlich der Leipziger Innenstadt weiter aufwerten.

Die CG Gruppe entwickelte für das Projekt gemeinsam mit dem Leipziger Architekturbüro homuth+partner ein außergewöhnliches Konzept, das die klassische Grundrissstruktur aufbricht. Die Aufteilung in verschiedene Ebenen bei den Maisonette- und Split-Level-Wohnungen und eine direkte Fahrstuhlverbindung von der Tiefgarage in die Wohnung sorgen für höchsten Wohnkomfort. Der Fokus liegt auf besonders stark nachgefragten 3-Zimmer-Wohnungen. Auf Gewerbeflächen im Erdgeschoss wird zugunsten großzügiger Sichtachsen größtenteils verzichtet, es werden lediglich auf ca. 100 Quadratmeter drei kleinere Einheiten für Einzelhandel umgesetzt. Die Bauausführung wird voraussichtlich im Dezember 2018 abgeschlossen.   

Objektdaten

Investitionsvolumen:     18,9 Mio. EUR

Gebäudeart:                  Wohnen und Gewerbe

Grundstück:                  3.940 Quadratmeter

Gesamtfläche:              5.694 Quadratmeter

Wohnen:                       74 | 5.590 Quadratmeter

Gewerbe:                      3 | 104 Quadratmeter

PKW-Stellplätze:           74 (Tiefgarage)

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe Aktiengesellschaft ist ein Immobilien-Projektentwickler mit eigener Baukompetenz. Das deutschlandweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Die Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit konzentrieren sich auf ausgesuchte Lagen in Berlin, Leipzig und Dresden sowie Frankfurt/Main, Köln und Düsseldorf. Mehr als 250 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte. Kerngeschäft ist der Mietwohnungsbau für institutionelle Investoren. In diesem Segment ist die CG Gruppe AG in Deutschland marktführend. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von ca. 4,5 Mrd. EUR angelegt. Aktuell werden Projekte im Umfang von 2,2 Mrd. EUR für die bautechnische Umsetzung vorbereitet. Für Projekte, die sich aktuell in der Bauausführung befinden, bearbeitet die CG Gruppe AG ein Volumen von 650 Mio. EUR, weitere 1,2 Mrd. EUR sind bereits von institutionellen Anlegern erworben und werden kurzfristig in die Umsetzung gehen.