Mitteilung | 08.12.15

LEIPZIG, 08.12.2015

CG GRUPPE BAUT OSTBAHNHOF ZUR FLÜCHTLINGSUNTERKUNFT AUS

In Leipzig-Schönefeld entsteht auf dem Areal des Postbahnhofs an der Adenauer Allee eine Flüchtlingsunterkunft für mindestens 700 Flüchtlinge. Initiatoren des Projekts sind die CG Gruppe und der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art. „Das Areal des Postbahnhofs bietet ausreichend Fläche, um hier Flüchtlinge unterzubringen. Wir möchten dazu beitragen, dass Sporthallen künftig nicht mehr als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden müssen und wieder unseren Kinder zur Verfügung stehen“, sagt Christoph Gröner, Vorstand der CG Gruppe.

Auf dem Areal sollen einzelne moderne Wohnmodule zum Einsatz kommen. Die Leichtbau-Module wurden gemeinsam vom Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik in Halle und einem Leipziger Unternehmen entwickelt. Jedes Modul bietet 15 Quadratmeter Wohnraum, zwei Betten und eigenen  Sanitärbereich. Die Wohnmodule werden darüber hinaus von dem Leipziger Künstler Michael Fischer-Art künstlerisch gestaltet.

Die CG Gruppe hat das seit über 20 Jahren leerstehende 8,3 Hektar große Areal um den Postbahnhof Ende 2014 erworben. Die denkmalgeschützten Bestandsgebäude sollen saniert werden. Wie schon die Gewerbehöfe in Leipzig-Plagwitz soll das Projekt nach Plänen des Leipziger Architekturbüros homuth+partner architekten realisiert werden. Im Zuge der Sicherungsarbeiten wurden bereits Schäden an den Dächern über den acht riesigen Stahlbögen behoben, die das Hauptgebäude auf 11000 Quadratmetern überspannen.

ZUM UNTERNEHMEN:

Die CG Gruppe ist eine mittelständische, deutschlandweit agierende Unternehmensgruppe in der Immobilienwirtschaft mit über 250 Mitarbeitern. Seit über 20 Jahren begleitet die CG Gruppe ganzheitlich den gesamten Lebenszyklus von Immobilien – von der Entwicklung über die bauliche Umsetzung, bis hin zur Vermarktung. Die Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit konzentrieren sich auf ausgesuchte Lagen in Berlin, Leipzig und Dresden sowie Frankfurt, Köln und Düsseldorf. Aktuell befinden sich Projekte mit einem Investitionsvolumen von über 350 Mio. € in der Ausführung, weitere 500 Mio. € sind vertraglich fixiert und 1,5 Mrd. € in Vorbereitung.

MEHR INFORMATIONEN

Unternehmen: www.cg-gruppe.de