Mitteilung | 10.12.15
Hochwertiges Ladenkonzept für die Vinothek „Château9“ im Projekt Interdruck Palais

Am 10. Dezember 2015 eröffnet im Interdruck Palais, einem Projekt der CG Gruppe die Vinothek „Château9“. Das Angebot der Weinhandlung mit angeschlossener Weinbar vom Oenologen Stefan Mass umfasst neben einer breiten Varietät an Spitzenweinen aus Deutschland, Österreich, Italien und Spanien auch Neuentdeckungen vom Rest der Welt.

Für das Ladenkonzept konnten, federführend durch Anja Gröner, die bereits erfolgreich einige „Kunst am Bau“ Konzepte für die CG Gruppe betreut hat, namenhafte Architekten und Künstler gewonnen werden. Das Ergebnis ist eine Mischung aus modernem Industrie-Charme und warmen Naturelementen, die durch die Künstlerin Julia Bornefeld konzipiert und umgesetzt wurden.

Das Interdruck Palais befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Leipziger Innenstadt. Das Gebäude wurde 1916 erbaut und von 2013 bis 2014 durch die CG Gruppe umfangreich saniert. Es umfasst nun 176 Wohneinheiten auf 9.848 Quadratmetern Wohnfläche.

MEHR INFORMATIONEN

Unternehmen: www.chateau9.de

Downloads
Château9