Mitteilung | 18.01.19
Bereits vor der offiziellen Grundsteinlegung sind ca. 70 Prozent der neu entstehenden Wohnungen im Grand Ouest, der ehemaligen Frankfurter Oberpostdirektion, verkauft. Nun wurde die große Strahlkraft des historischen Gebäudes mit einer eindrucksvollen Lichtkunstinstallation des international tätigen Künstlers Peter Michael Metzler auch äußerlich sichtbar.

Die „Bau.Licht.Inszenierung“ illuminierte das Hauptportal des Grand Ouest auf prachtvolle Weise und gab damit einen Vorgeschmack auf die außergewöhnliche und für den Frankfurter Raum einzigartige Luxuswohnimmobilie. „Die Sichtbarkeit des Mittelrisaliten des neobarocken Gebäudes stand für mich bei dieser Inszenierung im Vordergrund. Sie unterstreicht den palaisartigen Charme des gesamten Ensembles und die Wertigkeit des Gebäudes“, erklärt Peter Michael Metzler sein Projekt. Mitte Dezember wechselte die Installation in eine eigens für das Grand Ouest kreierte Weihnachtsinstallation in den Farbtönen Magenta und Grün.

Mit dem Grand Ouest entstehen bis 2020 im begehrten Frankfurter Westend 164 exklusive Eigentumswohnungen auf sechs Etagen, die über Balkone, Terrassen und Dachterrassen im Rooftop mit einem spektakulären Ausblick auf die Frankfurter Skyline aufwarten.

Ein Service-Angebot, das neben Komfort und Luxus auch Sicherheit für die Bewohner verspricht, rundet das Gebäudekonzept ab. Angesichts der großen Nachfrage interessierter Käufer sind aktuell noch wenige Wohnungen im repräsentativen Baudenkmal verfügbar.

Weitere Informationen zum Lichtkünstler Peter Michael Metzler finden Sie unter: www.metzler-projekte.de

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die Top-Städte in Deutschland ab. 650 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Aktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.