Mitteilung | 15.10.18
Markus Selinger wird sich als neuer Head of Investor Relations noch stärker als bisher auf das wachsende Kerngeschäft der CG Gruppe AG konzentrieren. Die Platzierung großvolumiger, schlüsselfertig erstellter Neubau-Anlagen an institutionelle Investoren wie Pensionskassen, Versorgungsanstalten und Versicherer wächst stetig.

Der Wechsel Selingers in die Geschäftsleitung der CG-Tochter RVG Real Estate Vertriebs GmbH trägt dieser Entwicklung Rechnung. Das Volumen der in der Platzierung befindlichen Liegenschaften allein in diesem Segment beläuft sich aktuell auf über eine Milliarde Euro.

Jürgen Kutz, Vorstand der CG Gruppe, begrüßt den Wechsel: „Die langjährige Expertise von Markus Selinger als Asset Manager von Großprojekten bei einer namhaften Versorgungsanstalt sichert die Qualität in unseren wichtigen Geschäftsbeziehungen.  Mit seinen ausgewiesenen Fachkenntnissen wird er entscheidende Impulse für die weitere Wertschöpfung unserer deutschlandweit verteilten Bauprojekte setzen.“

Markus Selinger, der in den vergangenen Jahren die Frankfurter Niederlassung der CG Gruppe aufgebaut hat, übergibt die Leitung an Till Diekmann, der ebenfalls über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Projektentwicklung und Asset Management verfügt. Till Diekmann war zuvor als Geschäftsführer renommierter Immobilienunternehmen tätig. Als neuer Niederlassungsleiter in Frankfurt verantwortet er vollumfänglich die Betreuung und Koordination der regionalen Bauprojekte der CG Gruppe und übernimmt zudem die Führung und den weiteren Ausbau des dortigen Mitarbeiterteams.

 

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die Top-Städte in Deutschland ab. Mehr als 550 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Aktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.