News | 26.01.17

Am 25. Januar nahm die CG Gruppe AG als einer der Hauptsponsoren an der „2. Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“ im Estrel Berlin teil. Für das Unternehmen bestand das Ziel der Veranstaltung darin, auch auf neuen Wegen qualifizierte Mitarbeiter zu finden und gleichzeitig sein Engagement für eine offene Gesellschaft zu unterstreichen.

Große Nachfrage gab es zum einen nach Arbeit auf der Baustelle, zum anderen war eine Vielzahl der Besucher auf der Suche nach Praktikumsplätzen.

Die CG-Mitarbeiter am prominenten Messestand führten zahlreiche Gespräche und waren positiv überrascht von den teilweise sehr guten Qualifikationen und Deutschkenntnissen der Interessenten. "Der Plan, die Bewerber direkt von unseren erfahrenen Mitarbeitern interviewen und beraten zu lassen, ist zu 100 Prozent aufgegangen. Allein aus dem Berufsfeld 'Architekten und Bauingenieure' hatten wir ca. 30 Bewerber. Sieben davon laden wir demnächst zu ausführlichen Vorstellungsgesprächen ein. Den sprichwörtlichen Bauingenieur aus Syrien gibt es also tatsächlich", so das Fazit von Christoph Gröner, Gründer und Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe AG. „Den Weg, motivierte Mitarbeiter auf Jobmessen zu gewinnen, werden wir definitiv weiter gehen.“

Das ARD Morgenmagazin berichtete von der Jobbörse u.a. auch am Stand der CG Gruppe AG (ab 03:34)

http://www.ardmediathek.de/goto/tv/40252960