Mitteilung | 08.01.20
Der bundesweit führende Projektentwickler CG Gruppe AG übertrifft im Geschäftsjahr 2019 sämtliche Erwartungen. Die Gesamtleistung des in Berlin ansässigen und bundesweit tätigen Unternehmens, bestehend aus Umsatz und Bestandserhöhung, wurde nochmals deutlich gesteigert.

Der Vorstand rechnet zudem mit einem hervorragenden Ergebnis vor Steuern. Das Gesamtentwicklungsvolumen erhöhte sich auf rund 8,6 Milliarden Euro und 1,8 Millionen Quadratmeter vermietbare Fläche, rund 40 Prozent davon sind durch Globalverkäufe im Wege von Forward Sales bereits gesichert oder als Eigentumswohnungen bereits im Vertrieb befindlich. In den vergangenen 14 Monaten konnte das Unternehmen zudem Projekte in Rekordvolumen direkt oder als Forward Sale erfolgreich platzieren. Für das erste Halbjahr 2020 sind weitere erhebliche Verkaufsvolumina geplant.

„Die Kombination von präziser Baurechtschaffung, zuverlässiger Umsetzung, höchster Qualität und hochinnovativen Lösungen sichert unsere bundesweit marktführende Position. So wurde pünktlich zum Jahreswechsel 2019/20 und damit planmäßig BIM erfolgreich in der CG Gruppe eingeführt“, sagte Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender und Gründer der CG Gruppe AG. Gröner dankt den rund 800 Mitarbeitern für das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seit Gründung des Unternehmens vor 25 Jahren in Leipzig. Die 2019 erlebten, sehr guten Rahmenbedingungen werden auch weiterhin andauern und die Unternehmensentwicklung weiter beflügeln.

Neben den herausragenden wirtschaftlichen Kennzahlen konnte auch das Bauvolumen der CG Gruppe im Jahr 2019 nahezu verdoppelt werden, eine weitere Steigerung ist geplant. Grund dafür ist neben der langjährigen Zusammenarbeit mit kompetenten großen Generalunternehmern auch die umfassende Schaffung von Baukompetenz in der CG Gruppe AG selbst. So werden die Baukosten stabil gehalten mit dem Ziel der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten.

Christoph Gröner zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis: „Das Zusammenspiel unternehmerischer Schaffens- und Innovationskraft mit der Erfahrung von über zwei Jahrzehnten in Projektentwicklung und Bau ist und bleibt die Basis für die werttreibende Position der Entwicklungsplattform CG Gruppe im Gesamtkonzern.“

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die zehn wirtschaftlich stärksten Metropolen in Deutschland ab. Über 800 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von über 8,6 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Hauptaktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.