Mitteilung | 01.10.18
Die Baumaßnahmen an der weit über Berlin hinaus sichtbaren Landmark am Steglitzer Kreisel laufen bereits auf Hochtouren. Ab sofort können interessierte Käufer im neu eröffneten Infopoint an der Schloßstraße 80 alle Details zu ÜBerlin mit seinen 330 Wohneinheiten erfahren. 

Jürgen Kutz, Vorstand der CG Gruppe AG, freut sich über die Eröffnung: „Wir haben bereits eine lange Liste von Reservierungen. Nun sind die komplexen Vorbereitungen zum offiziellen Vertriebsstart planmäßig erfüllt. Damit können wir den von den Interessenten ersehnten Startschuss zum Verkauf geben.“ 

Unterschiedliche Lagen und Größen der Wohnungen im ÜBerlin von 46 – 230 m² bieten Erwerbsmöglichkeiten für ein breites Spektrum von Eigentümern. Das zeigt sich bereits an der Resonanz: Die Käuferanfragen zum ÜBerlin stammen nicht nur von Interessenten aus Berlin und dem gesamten Bundesgebiet. Auch international stößt das einzigartige Projekt auf große Nachfrage. 

Dazu der verantwortliche Objektleiter Vertrieb Lars Kittelmann: „Ich bin begeistert, mit wieviel Herzblut die Interessenten aus Berlin und darüber hinaus an unserem außergewöhnlichen Projekt teilhaben. Gerne beraten wir Käufer in allen relevanten Fragen in unserem neuen Infopoint vor Ort.“ 

Mit der in Kürze beginnenden Abnahme der alten Fassadenteile des Hochhauses wird die Transformation des Steglitzer Kreisels zu ÜBerlin auch äußerlich erlebbar.

 CG Gruppe AG 

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die Top-Städte in Deutschland ab. Mehr als 550 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte. 

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von über 6 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Aktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.