Mitteilung | 16.07.19
Die bundesweit aktive CG Gruppe AG, Tochter der CONSUS Real Estate AG, hat die Königshöfe im attraktiven Dresdner Barockviertel platziert. Damit baut der führende deutsche Projektentwickler für Mietwohnungsbau sein Kerngeschäft konsequent weiter aus.

Die Transaktion erfolgt im Rahmen eines Globalverkaufs (Forward Sale) mit einem Verkaufsvolumen von etwa 70 Mio. Euro an eine institutionelle Kapitalverwaltungsgesellschaft.

Jürgen Kutz, Vorstand der CG Gruppe AG: „Wir blicken auf ein erfolgreiches Halbjahr zurück, in dem wir an all unseren Standorten, insbesondere in Dresden einmalige Projekte verwirklichen. Dank eigener Baukompetenz sind wir in der Lage, unsere Projekte im Sinne unserer Kunden pünktlich und in hoher Qualität fertigzustellen. "Die CG Gruppe sieht in der Entwicklung der Stadt Dresden zudem einen besonderen Auftrag: „Es macht uns und unsere Mitarbeiter stolz, in der Dresdner Innenstadt zur Schließung der letzten Baulücken beizutragen. Die Residenz am Postplatz, das Quartier Hoym, das Palatium und die Könighöfe bieten eine herrliche Architektur, die vor Ort geschätzt wird.“, erklärt Kutz.

Das historische Barockviertel gegenüber der Altstadt auf der nördlichen Elbseite gelegen, ist eines der begehrtesten Wohnviertel der Landeshauptstadt Dresden. Am Palaisplatz in unmittelbarer Nachbarschaft der denkmalgeschützten ehemaligen Königlichen Brandversicherungskammer entstehen 14.700 m² Wohnfläche in modernen Neubauten für 191 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen. Die zeitgemäßen Fassaden der Gebäude sind Ergebnis eines Fassadenwettbewerbs, orientieren sich stilistisch an historischen Gestaltungselementen des Barocks, und fügen sich harmonisch in ihre Umgebung ein. Etwa zwei Gewerbeeinheiten und eine Tiefgarage mit 266 Stellplätzen ergänzen die  neun Gebäudeteile. Entlang der Theresienstraße gestaltet sich die Bebauung wie in der Nachbarschaft üblich in Anlehnung an die Villenstruktur. Alle hochwertig ausgestatteten Wohnungen erhalten einen Balkon, eine Terrasse oder eine Loggia. Die Innenhöfe mit Grünflächen, Bäumen und Spielplatz sind autofrei geplant und schaffen eine hohe Aufenthalts- und Lebensqualität für die künftigen Bewohner. Die Königshöfe sollen Mitte 2022 bezugsfertig sein.

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die zehn wirtschaftlich stärksten Metropolen in Deutschland ab. Über 700 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Hauptaktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.