Mitteilung | 27.11.18
Die Abbrucharbeiten am Fernmeldezentrum-Altgebäude auf dem Baufeld am Dresdner Postplatz sind abgeschlossen. Jetzt ist der Weg frei für den Neubau: diesen wird die CG Gruppe AG mit der Ed. Züblin AG und Wolff & Müller umsetzen.

Beide Partnerunternehmen sind etablierte Player in der Baubranche und erbringen die vereinbarten Leistungen als gemeinsames Generalunternehmen im Rahmen einer Bau-ARGE unter technischer Federführung von Züblin. Die Aufnahme der Bautätigkeiten durch die ARGE erfolgt unmittelbar nach Fertigstellung der Baugrube im Frühjahr 2019. Die schlüsselfertige Übergabe der MaryAnn Apartments unter dem Label VauVau an den Bauherrn ist für 2021 vorgesehen.

Das Projekt wurde bereits Ende 2017 im Wege eines Forward Sale entsprechend dem Kerngeschäft der CG Gruppe für 71,6 Mio. Euro an eine namhafte deutsche Versorgungskammer platziert.

Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe, begrüßt die gemeinsame Vereinbarung: „Ich freue mich über die nunmehr sechste Kooperation mit unserem Baupartner Züblin. Unsere Zusammenarbeit hat sich bei erfolgreich realisierten Projekten in Leipzig und Dresden über Jahre bewährt. Züblin und unser neu gewonnener Partner Wolff & Müller setzen ebenso wie die CG Gruppe auf Building Information Modeling, kurz BIM, als durchgängig digitale Prozesskette von der Planung bis zur Bauausführung. Hier werden wir künftig wertvolle Synergieeffekte beim Austausch von BIM Know-how erschließen.“

Am zentral gelegenen Dresdner Postplatz gegenüber dem Zwinger entstehen auf dem Grundstück des ehemaligen Fernmeldeamtes an der Annenstraße nach einem Entwurf von homuth+partner aus Leipzig auf insgesamt sieben Etagen 191 Neubauwohnungen mit ca. 11.100 m² Wohnfläche, 262 Stellplätzen sowie 3.500 m² Gewerbefläche.

Im Detail werden 152 Wohnungen mit 1 – 4 Zimmern und Wohnflächen zwischen ca. 45 m² und ca. 120 m² im 2. – 5. OG sowie 39 Maisonette-Wohnungen mit einer Größe bis ca. 100 m² im 6. OG und dem Dachgeschoss realisiert. Die Grundrisse sprechen unterschiedliche Zielgruppen an: Familien, Singles oder Pensionäre werden im Mehrgenerationenkomplex ein neues Zuhause finden.

Das Gewerbe unterteilt sich in Verkaufsflächen für einen Supermarkt und Einzelläden im Erdgeschoss. Zusätzlich stehen an der attraktiven Platzseite Gastronomieflächen mit Blick auf den Zwinger zur Verfügung. Im 1. OG befinden sich überwiegend Büroeinheiten.

Konzept VauVau Apartments

Mit „Vertical Village Apartments“ entwickelt die CG Gruppe ein innovatives Konzept zur modernen Vernetzung von Leben, Arbeiten und Wohnen in besten Innenstadtlagen. Unter der Marke VauVau Apartments werden – teilweise ungenutzte – Gewerbeimmobilien in flächenoptimierten Wohnraum mit multifunktionalen Eigenschaften umgewandelt sowie Neubauten geschaffen. “Vertical Village Apartments“ versteht sich als Antwort auf den Nachfragedruck nach Wohnraum in Innenstadtlagen, um mit kompakter Aufteilung und flächenoptimierten Lösungen intelligente, attraktive und hochwertig ausgestattete Apartments anzubieten. Eine Vision modernen urbanen Wohnens und Lebens, die insbesondere für mobile Berufstätige bei temporärer Nutzung attraktiv ist.

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die Top-Städte in Deutschland ab. Mehr als 550 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Aktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.