Am östlichen Tor zur Altstadt wird die CG Gruppe das sogenannte TA-Hochhaus am Juri-Gagarin-Ring revitalisieren. Das 1968 gebaute und bis 1993 durch die Redaktionen der „Thüringer Allgemeinen“ genutzte Gebäude steht seit dem Auszug der Zeitung leer. Geplant sind nach einem Entwurf von homuth+partner architekten aus Leipzig die Sanierung von Hochhaus und Zwischenbau sowie ein Neubau mit Tiefgarage anstelle des heutigen Druckereigebäudes. Bis 2020 sollen hier Wohnungen, Pkw-Stellplätze und Gewerbeflächen entstehen.

Inhalt
Projektdaten und Kennzahlen
Projektdetails
Verkaufsvolumen (GDV): 28.432.000 EUR
Miet-/Verkaufsfläche: 7.661 m²
Parkplätze: 49 49 Plätze Tiefgarage
(Stand: 21.08.2018)
Bildergalerie
Aktueller Status Vermietung und Verkauf
Aktueller Status
In Planung
Baugrube
Rohbau
Bezugsfertig
Fertiggestellt
Lagebeschreibung - Mikroumfeld und Makroumfeld

Erfurt erlebt als Landeshauptstadt Thüringens eine überaus dynamische Entwicklung. Eine der schönsten Altstädte Deutschlands wurde bereits 2014 mit dem Deutschen Städtebaupreis ausgezeichnet. Der im Frühsommer 2018 verkündete Schritt nach Erfurt ist für die CG Gruppe insofern nur folgerichtig.

Makrolage Fläche: 270 km²
Makrolage Einwohner: 213.000
Makrolage Bevölkerungsdichte: 789 Einwohner je km²
Makrolage Arbeitslosenquote: 5,2 %
Makrolage Kaufkraft: 91.2
Objektumfeld
Entfernung ÖPNV: 0,1 km
  • Lage am inneren Stadtring des historischen Stadtkerns
  • Unmittelbare Nähe zur Fußgängerzone, dem Anger mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés.
  • ÖPNV (Tram+Bus) ca. 100m Entfernung
  • Hauptbahnhof ist in 10min fußläufig erreichbar
  • Stadtpark wie auch Domplatz in 15 Minuten fußläufig erreichbar
Baubeschreibung

Bauvorhaben

Die geplante Revitalisierung sieht eine Umnutzung in ein Wohn- und Geschäftshaus vor. Das Hochhaus wie auch der Zwischenbau werden umfassend saniert. Zusätzlich zu den Wohneinheiten entstehen im Erdgeschoss ein bis zwei Gewerbeeinheiten. Das Kellergeschoss wird für Technikräume, Lagerräume und sonstige Nebenräume vorgesehen. Das ehemalige Druckereigebäude wird abgerissen und durch einen Neubau mit unterlagerter Tiefgarage ersetzt.

Im Zuge der Maßnahmen entstehen ca. 120 hochwertige 1- bis 3-Zimmerwohnungen, ein bis zwei Gewerbeeinheiten sowie ca. 50 Stellplätze. Im rückwärtigen Grundstücksbereich, über welchen
auch die Andienung der Tiefgarage erfolgt, werden Grünflächen und Außenanlagen mit hoher Aufenthaltsqualität vorgesehen.
 

Baurecht

• Baurecht nach §34 BauGB
• Bestandteil der “Baulichen Gesamtanlage Altstadt Erfurt”
• Sanierungsgebiet

Kontakt
Ansprechpartner

Ulf Graichen
ulf.graichen@cg-gruppe.de

Kontaktdaten

CG Gruppe AG
Haferkornstr. 7
04129 Leipzig

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an: +49 (0)341 96 21 08 - 9634

Karte
Standort
Projekt
Vermietung
Freie Wohnungen
Hier finden Sie unsere aktuellen Vermietungsobjekte
Jetzt entdecken