Entspannung für den Wohnungsmarkt in „Bankfurt“

Nur wenige Minuten von Frankfurts Innenstadt entfernt entsteht am Kaiserlei-Kreisel in Offenbach bis 2020 das Stadtquartier VITOPIA. Die für diesen Standort gefragte städtebauliche Mischung zeichnet sich durch die kluge Anordnung von Wohn- und gewerblich genutzten Gebäuden mit sechs bis sieben Geschossen aus.

Dazu zählen neben den 278 Wohnungen große Flächen für ein Rechenzentrum, Nahversorgung, Dienstleistung sowie ein Hotel. Soziale Folgeeinrichtungen mit dem Highlight eines auch für den Schulsport zur Verfügung stehenden Schwimmbads und eine Kita runden den Nutzungsmix ab und binden die Quartiersentwicklung in das Stadtgefüge ein. Die geplante Nutzungs­konzeption wird erheblich zur Aufwertung des Standorts Kaiserlei beitragen.

Für Entspannung auf dem mehr als angespannten Frankfurter Wohnungsmarkt sorgt das Bauvorhaben der CG Gruppe am Offenbacher Kaiserlei-Kreisel. Ab 2016 wird hier ein gut gemischtes Quartier aus Wohnen, Arbeiten und Freizeit entstehen. Das Grundstück liegt direkt an der Stadtgrenze zu Frankfurt: Innenstadt, EZB und Flughafen sind sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln in wenigen Minuten erreicht. Imposanter Blickfang des Quartiers sind die beiden 19- und 22-geschossigen Bürotürme der ehemaligen Siemens Kraftwerkssparte, die komplett entkernt und nach dem Vertical Village-Konzept umgebaut werden. Um sie gruppieren sich flachere Wohngebäude mit jeweils sechs Geschossen, in denen weitere Mietwohnungen vorgesehen sind. Damit entstehen in direkter Nachbarschaft zur Frankfurter City insgesamt rund 1.100 Mietwohnungen.

03.03.2017 Immobilienzeitung // Offenbach: CG darf über 100.000 qm BGF am Kaiserlei bauen

Inhalt
Projektdaten und Kennzahlen
Projektdetails
Verkaufsvolumen (GDV): 182.383.484 EUR
Grundstücksfläche: 19.138 m²
Miet-/Verkaufsfläche: 52.375 m²
Parkplätze: 153 153 Plätze Tiefgarage
Zielmiete: 14,50 EUR/m² von 13,50 EUR/m² bis 15,00 EUR/m²
je nach Ausstattung, Größe und Lage
Bauausführung: März 2017 bis Mai 2021
Baujahr: 2021
Zustand: Erstbezug
Heizart: Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: Fernwärme
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Wohnen
Objektart: Wohnung
Fläche: 19.148 m²
Einheiten: 271
Gewerbe
Objektart: Gewerbeobjekt
Fläche: 25.227 m²
Hotel/Hostel
Objektart: Gewerbeobjekt
Fläche: 8.000 m²
Bildergalerie
Aktueller Status Vermietung und Verkauf
Aktueller Status
In Planung
Baugrube
Rohbau
Bezugsfertig
Fertiggestellt
Aktueller Stand Vermietung

Die Vermietung von Wohnungen beginnt während der Rohbauphase.

Die Vermietung von Gewerbe beginnt während der Planungsphase.

Aktueller Stand Vermietung
0%
0 von 220 Einheiten vermietet
Aktueller Stand Verkauf

Das Objekt wird in verschiedenen Bauabschnitten veräußert. Teilweise schlüsselfertig und vermietet verkauft an Kapitalverwaltungsgesellschaften.

Aktueller Stand Verkauf
0%
0 von 287 Einheiten verkauft
Lagebeschreibung - Mikroumfeld und Makroumfeld

Offenbach a. Main

Frankfurt ist die Stadt mit der höchsten Arbeitsplatzdichte und dem angespanntesten Wohnungsmarkt. Am Kaiserlei-Kreisel in Offenbach, nur 12 Minuten von Frankfurt entfernt, entwickelt die CG Gruppe das Kaiserlei Quartier. Mit direktem Blick auf die Skyline von Mainhattan und der schnellen Erreichbarkeit des internationalen Flughafens, eingebettet in ein Quartier aus Einzelhandel, Gewerbeflächen, Hotels, Büros und weiteren attraktiven Wohnungen, bietet das Kaiserlei Quartier einen einzigartigen Wohnkomfort in einem stark nachgefragten Markt.

Makrolage Fläche: 45 km²
Makrolage Einwohner: 132.404
Makrolage Bevölkerungsdichte: 2.950 Einwohner je km²
Makrolage Arbeitslosenquote: 6,3 %
Makrolage Kaufkraftindex: 90,5

Kaiserlei

Im Nordwesten von Offenbach, direkt an der Grenze zu Frankfurt, liegt der Bezirk Kaiserlei. Er avancierte in den letzten Jahrzehnten zu einem Top-Bürostandort. Firmen wie Siemens AG Power Generation, Framatome ANP, Honeywell GmbH, Landesversicherungsanstalt Hessen, Landesbank Hessen-Thüringen und der Deutsche Wetterdienst finden sich hier ebenso wie Hotels, Angebote aus der Gastronomie, Einzelhandel sowie haushalts- und unternehmensbezogene Dienstleistungen. Das Gebiet ist optimal an das Autobahnnetz (A 661, Anschlussstelle Kaiserlei) und an das öffentliche Nahverkehrssystem (S-Bahn-Station Kaiserlei, Buslinien) angebunden.

Mikrolage Einwohner: 2.235
Objektumfeld
Entfernung Innenstadt: 2,0 km
Entfernung Bahnhof: 2,0 km
Entfernung Autobahn: 0,4 km
Entfernung Kindergarten: 0,7 km
Entfernung ÖPNV: 0,1 km
Entfernung Schule: 0,5 km
Kontakt
Ansprechpartner

Till Diekmann
till.diekmann@cg-gruppe.de

Kontaktdaten

CG Gruppe AG
Ludwig-Erhard-Anlage 2-8
60325 Frankfurt a. M.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an: +49 (0)69 97 60 995 - 20

Vermietung: +49 (0)30 86 872 - 9081

Karte
Standort
Projekt
Vermietung
Freie Wohnungen
Hier finden Sie unsere aktuellen Vermietungsobjekte
Jetzt entdecken