Mitteilung Mitteilung | 23.07.19
Der Umbau des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Brühler Knappschaft in Köln zum modernen Wohnhaus MINER´S schreitet zügig voran. Gemeinsam mit den Handwerkern, Erwerbern, Projektbeteiligten und Nachbarn feierte die CG Gruppe AG nun das traditionelle Richtfest.

In stimmungsvoller Atmosphäre wurde der Richtspruch für das markante Eckgebäude in bester Stadtlage vollzogen.

„Für uns ist es wichtig, dass wir uns neben den umfassenden Quartiersentwicklungen auch die Möglichkeit bewahrt haben, Kleinode wie das ehemalige Glückauf-Haus herzustellen. Auch solche Projekte tragen zu einer attraktiven und durchmischten Stadtentwicklung bei. Das MINER‘S ergänzt unser Investment von fast einer Milliarde Euro am Standort Köln mit einer charmanten Note.“, erklärt Jürgen Kutz, Vorstand der CG Gruppe.

In der Nähe des Stadtgartens, am Rande des begehrten Belgischen Viertels in Köln, entstehen auf rund 2.800 Quadratmetern 43 Eigentumswohnungen in der Größe von ca. 25 bis 182 Quadratmetern. Der Wohnungsmix reicht von 1-Raum-Appartments über 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen bis zur 5-Zimmer-Penthousewohnung mit großer Dachterrasse und Blick auf den Dom. Die Wohneinheiten verfügen teilweise über Loggien, Balkone, Terrassen oder einen kleinen Garten im Erdgeschoss. Zu den architektonischen Highlights zählen das Foyer mit einem eindrucksvollen Treppenhaus samt schmiedeeisernem Geländer und Messinghandläufen sowie ein innenliegendes Atrium, das für eine zusätzliche Belichtung und Belüftung der Wohnungen sorgt.

Das Gebäude wurde um 1950 erbaut und zuletzt von der Filmhochschule Köln genutzt. Ab dem Frühjahr 2020 können die neuen Bewohner die hochwertige Ausstattung, den hohen Wohnkomfort und alle weiteren Vorzüge des beliebten, zentral gelegenen Belgischen Viertels genießen. Bereits kurz nach Vertriebsstart waren alle Eigentumswohnungen verkauft.

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die zehn wirtschaftlich stärksten Metropolen in Deutschland ab. Über 700 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Hauptaktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.