Press Release | 23.09.16

BERLIN, 23.09.2016 - Die CG Gruppe AG feiert ein zweites Richtfest in den Bleichert Werken: Auf ca. 3.000 m² des alten Produktionsgebäudes befinden sich insgesamt 32 Wohneinheiten von 45 m² bis 150 m² in gehobener Ausstattung. Die größte Herausforderung war, in die zum Teil 150 Jahre alten Backsteinhäuser erneuerbare und grüne Energie zu integrieren. Zusammen mit den Architekten haben wir ein Energiekonzept entwickelt, das auf die Luft-Wasser-Wärmepumpen setzt, den neuesten Verordnungen und Standards entspricht und dennoch die Bausubstanz nicht über die Maßen belastet.

Ein erstes Beispiel für die anspruchsvolle Revitalisierung der Industriearchitektur auf dem Gelände war das um 1885 erbaute Haus 4, das im April 2016 Richtfest feierte und auf vier Etagen 22 attraktive und großzügige Wohnungen vereint. Das Gesamtbauvorhaben sieht die Revitalisierung einer Industrieruine und deren Umnutzung zu Wohnraum vor, was der Kernkompetenz des Unternehmens entspricht. Ergänzt wird das Projekt um einzelne Neubauten, darunter eine Kindertagesstätte sowie eine Hochgarage mit fast 300 Stellplätzen und Bürofläche.

Der Stadtteil Gohlis befindet sich im nördlichen Teil der Stadt Leipzig und gehört aufgrund seiner Nähe zu den Grünanlagen Arthur-Bretschneider-Park und Rosental sowie zur Innenstadt schon immer zu Leipzigs renommiertesten Wohngegenden. Vorherrschend in diesem Viertel sind prachtvolle Gründerzeit- und Jugendstilvillen mit historischem Flair.

Bleichert Werke

Wilhelm-Sammet-Straße,  04157 Leipzig-Gohlis

Fertigstellung                

2018

Investitionsvolumen

62 Mio. EUR

Einheiten

150 Wohn- und 10 Gewerbeeinheiten

Kita für 80 Kinder  |  293-Stellplätze

Mietfläche

9.799  m² Wohnen |  3.634 m² Gewerbe

Architekten

Gregor Fuchshuber Architekten, Leipzig

Zum Unternehmen:

Die CG Gruppe Aktiengesellschaft ist ein Immobilien-Projektentwickler mit eigener Baukompetenz. Das deutschlandweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Die Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit konzentrieren sich auf ausgesuchte Lagen in Berlin, Leipzig und Dresden sowie Frankfurt/Main, Köln und Düsseldorf. Mehr als 250 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte. Kerngeschäft ist der Mietwohnungsbau für institutionelle Investoren. In diesem Segment ist die CG Gruppe AG in Deutschland marktführend. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten vier Jahre auf ein Gesamtvolumen von ca. 3,9 Mrd. EUR angelegt. Aktuell werden Projekte im Umfang von 1,8 Mrd. EUR vorbereitet. Für Projekte in Ausführung investiert die CG Gruppe AG 380 Mio. EUR, weitere 500 Mio. EUR sind bereits vertraglich fixiert.

Laughing Hearts E.V.

Der gemeinnützige Berliner Verein Laughing Hearts e.V. fördert seit 2009, in Zusammenarbeit mit lokalen Heimen, sozial benachteiligte Kinder, um ihnen eine kindgerechte und zukunftsorientierte Entwicklung zu ermöglichen. Eine oft nicht wahrgenommene Problematik in Deutschland, die in Berlin jedoch fast jedes dritte Kind betrifft. Das Anliegen des Vereins ist es, durch die gezielte Förderung individueller Interessen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Freizeit eine individuelle Entwicklung zu ermöglichen und soziale wie berufliche Perspektiven aufzuzeigen.