Press Release | 07.05.19
In bester Innenstadtlage westlich der historischen Altstadt auf dem Gelände des ehemaligen Fernmeldeamtes feierte der bundesweit tätige Immobilienentwickler CG Gruppe AG heute die Grundsteinlegung der MaryAnn Apartments.

In einer 5.000 m² großen Baugrube und auf einer Tiefengründung von 165 Bohrpfählen beginnt nun der Bau von 191 Wohnungen, teilweise mit Blick auf den Dresdner Zwinger und Elbufer. Das Objekt war bereits Ende 2017 in einem Forward Sale für 71,6 Mio. Euro an einen institutionellen Anleger verkauft worden.

„Der Postplatz zieht uns an. Hier befindet sich unsere Dresdner Niederlassung, und hier haben wir mit der Residenz am Postplatz gleich gegenüber bereits ein großes Projekt erfolgreich fertiggestellt“, so Jürgen Kutz, Vorstand der CG Gruppe. „Mit den MaryAnn Apartments folgen wir der Nachfrage nach modernen und optimal geschnittenen Wohnungen für Familien, Singles und Pensionären – ein richtiges Mehrgenerationenhaus, auch dank der optimalen ÖPNV-Anbindung und Car-Sharing in der Tiefgarage“, freut sich Kutz.

Nach einem Entwurf des Leipziger Architekturbüros homuth+partner entstehen auf insgesamt sieben Etagen 191 Neubauwohnungen mit ca. 11.100 m² Wohnfläche, 262 Stellplätzen sowie 3.500 m² Gewerbefläche. Im Detail werden 152 Wohnungen mit 1 bis 4 Zimmern und Wohnflächen zwischen ca. 45 m² und ca. 120 m² im 2. – 5. OG sowie 39 Maisonette-Wohnungen mit einer Größe bis ca. 100 m² im 6. OG und dem Dachgeschoss realisiert.

Im Erdgeschoss werden Verkaufsflächen für einen Nahversorger und einzelne Ladengeschäfte sowie Gastronomieflächen mit Blick auf den Zwinger entstehen, im 1. OG sollen Büros einziehen. Die schlüsselfertige Übergabe der MaryAnn Apartments unter dem Label VauVau ist für 2021 vorgesehen. 

Konzept VauVau Apartments

Mit „Vertical Village Apartments“ entwickelt die CG Gruppe ein innovatives Konzept zur modernen Vernetzung von Leben, Arbeiten und Wohnen in besten Innenstadtlagen. Unter der Marke VauVau Apartments werden – teilweise ungenutzte – Gewerbeimmobilien in flächenoptimierten Wohnraum mit multifunktionalen Eigenschaften umgewandelt sowie Neubauten geschaffen. “Vertical Village Apartments“ versteht sich als Antwort auf den Nachfragedruck nach Wohnraum in Innenstadtlagen, um mit kompakter Aufteilung und flächenoptimierten Lösungen intelligente, attraktive und hochwertig ausgestattete Apartments anzubieten. Eine Vision modernen urbanen Wohnens und Lebens, die insbesondere für mobile Berufstätige bei temporärer Nutzung attraktiv ist. 

CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die zehn wirtschaftlich stärksten Metropolen in Deutschland ab. 650 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Neubauten geschaffen sowie Industrie-, Bürogebäude und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen umgestaltet. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt. Gemeinsam mit dem Aktionär CONSUS Real Estate AG steht die CG Gruppe AG für Leistungsstärke, Innovationskraft und neue Dimensionen im Immobilienmarkt.