Press Release | 12.03.19
Strom verbrauchen und dabei etwas Gutes tun. Mit HERZENSGUT Strom, einem Spendentarif, haben Mieterinnen und Mieter der CG Gruppe AG ab sofort die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche in sozialen Einrichtungen zu fördern.

Für jeden abgeschlossenen Vertrag spendet die CG GRUPPE einmalig 50 Euro an den Verein Laughing Hearts. Die GASAG ist Energiepartner und liefert den CO2-neutralen Ökostrom.

HERZENSGUT Strom ist ein Gemeinschaftsprojekt der GASAG und der CG Gruppe. Seit vielen Jahren schon unterstützt die CG Gruppe den Verein Laughing Hearts. Die GASAG als Berliner Energiedienstleister setzt sich auch mit vollem Herzen in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport ein. Beide Partner treibt der Ausbau von lokalen Engagements an. Daraus entstand die Idee zu einem eigenen Spendentarif. Ein Vertragsabschluss löst eine 50 Euro-Spende an den Laughing Hearts e.V. aus. Der Ökostrom ist ein zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnener und durch das Qualitätslabel „RenewablePLUS“, sowie durch den TÜV Rheinland zertifizierter Stromtarif.

Ab sofort kann jeder Interessierte den Laughing Hearts Verein unterstützen und online den Spendentarif abschließen.

„Bislang konnten wir mit unseren Fanstrom-Tarifen Berliner Bundesligavereine und deren Nachwuchs fördern. Wir freuen uns, dass wir nun mit HERZENSGUT Strom ein weiteres Herzensprojekt unterstützen können. Damit können wir etwas für das Klima tun und gleichzeitig Kinderaugen zum Leuchten bringen“, so Matthias Trunk, GASAG-Vertriebsvorstand.

Henry Lorenz, Geschäftsführer der CG Netz-Werk GmbH, ergänzt: „Die CG Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt die Laughing Hearts kontinuierlich und nachhaltig zu unterstützen. Mit HERZENSGUT Strom ist uns das nun gelungen, denn wir wollen benachteiligten Kindern einen bestmöglichen Start in die Zukunft geben.“

„Wir möchten ganz herzlich der CG Gruppe, der GASAG und den Kunden einen großen Dank aussprechen. Diese Zusammenarbeit ist für uns einzigartig, wir freuen uns sehr, gleich zwei große Berliner Partner an unserer Seite zu haben, die mit uns die Hauptstadtkinder unterstützen möchten und im wahrsten Sinne des Wortes ihre Energie dafür einsetzen - denn die Kinder sind die Zukunft der Hauptstadt! “, so Dr. Nidal Al-Saadi, Laughing Hearts e.V.-Vorstandsvorsitzender.

Laughing Hearts unterstützt Kinder und Jugendliche in stationären Einrichtungen, indem Talente und Interessen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Hobby gezielt gefördert werden. Dadurch möchte der Verein soziale wie berufliche Perspektiven aufzeigen und den Schützlingen die Chance auf eine positive Entwicklung geben. Aktuell unterstützt Laughing Hearts 22 Einrichtungen und erreicht somit ca. 2.200 Kinder und Jugendliche.

Mehr Details zu den Projekten und die aktuellen Tarifpreise finden Sie unter: www.herzensgut-strom.de.

 

Die GASAG AG ist ein führender Netzbetreiber, Energiedienstleister und -erzeuger mit dem Schwerpunkt in der Region Berlin-Brandenburg. Neben Erdgas- und Ökostromlieferung für hunderttausende Haushalts- und Gewerbekunden und immer mehr eigener Ökostrom- und Biogaserzeugung bietet die GASAG mit ihren Tochterunternehmen eine breite Palette von Energiedienstleistungen an. Die vor 170 Jahren gegründete GASAG ist Berlin Partner und hat sich gegenüber dem Land Berlin verpflichtet, bis 2020 zwei Millionen Tonnen CO2 einzusparen. Außerdem übernimmt die GASAG durch gezieltes Sponsoring für Sport, Kultur, Umwelt, Bildung und Wissenschaft gesellschaftliche Verantwortung.

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die Top-Städte in Deutschland ab. 650 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von rund 6,3 Mrd. Euro angelegt.

 

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Ursula Luchner, Pressesprecherin, GASAG AGTelefon: 030/ 7872-3040, E-Mail: presse@gasag.de

Jessica Seja, Pressekontakt CG Gruppe AGMobil: 0172/ 68 65 574, E-Mail: jessica.seja@cg-gruppe.de

Sonja Wendt, Projektmanagerin Laughing Hearts e.V.Telefon: 030/ 2332 977 12, E-Mail: sonja.wendt@laughinghearts.de

Wollen Sie keine weiteren Informationen erhalten, senden Sie uns bitte eine kurze Mail. Vielen Dank!