Press Release | 21.09.16

BERLIN, 21.09.2016 - Das jährlich von der CG Gruppe AG veranstaltete Rennen Laughing Hearts Charity Race sammelte am 16. September 150.000 Euro zugunsten der Heimkinder in Berlin. 30 ausgewählte Hobby-Rennfahrer aus der Bau- und Immobilienbranche spendeten jeweils 5.000,- Euro für Laughing Hearts e.V.

„Es war eine tolle Möglichkeit für die Race-Teilnehmer den Verein kennenzulernen und sich auf einer etwas anderen Ebene mit uns auszutauschen. Das Motto „Wirtschaft kann Kinder!“ wurde wieder einmal unter Beweis gestellt, denn jeder Einzelne leistet durch die Teilnahme und darüber hinaus einen Beitrag zum Erfolg von Laughing Hearts“, mit diesen Worten bedankte sich der Vorstandvorsitzender des Laughing Hearts e.V., Dr. Nidal Al-Saadi, bei den Teilnehmern.

Seit fünf Jahren unterstützt die CG Gruppe als deutschlandweittätiger Projektentwickler den Verein. Der Einsatz erstreckt sich aktuell auf rund 15 Einrichtungen in Berlin, drei weitere Berliner Kinderheime befinden sich momentan im Aufnahmeverfahren. Als Mitinitiator, Beirat und Kuratoriumsmitglied unterstützt Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe, den gemeinnützigen Verein und fördert damit Heimkinder sowie sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. „Alle Kinder sollten gleiche Möglichkeiten und Chancen haben, egal, ob es um ein Zirkusbesuch oder Nachhilfeunterricht geht“, erläutert Christoph Gröner seine Beweggründe.

Um kontinuierlich diese Unterstützung gewährleisten zu können und die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen nachhaltig zu gestalten, stellt der Verein mit Partnern in Berlin einen Leistungskatalog zusammen, der Bereiche Sport, Bildung, Freizeit und Gesundheit umfasst. Das breite Spektrum der Trainings- und Lehrstunden sowie Freizeitevents zeigt die effektive Leistungsbereitschaft einer stetig wachsenden „Laughing Hearts Familie“, die sich zum Ziel gesetzt hat, jedes Kind der Berliner Heime zu erreichen.

CG Gruppe

Die CG Gruppe Aktiengesellschaft ist ein Immobilien-Projektentwickler mit eigener Baukompetenz. Das deutschlandweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Die Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit konzentrieren sich auf ausgesuchte Lagen in Berlin, Leipzig und Dresden sowie Frankfurt/Main, Köln und Düsseldorf. Mehr als 250 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte. Kerngeschäft ist der Mietwohnungsbau für institutionelle Investoren. In diesem Segment ist die CG Gruppe AG in Deutschland marktführend. Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf bis sieben Jahre auf ein Gesamtvolumen von ca. 3,9 Mrd. EUR angelegt. Aktuell werden Projekte im Umfang von 1,8 Mrd. EUR vorbereitet. Für Projekte in Ausführung investiert die CG Gruppe AG 380 Mio. EUR, weitere 500 Mio. EUR sind bereits vertraglich fixiert.

Laughing Hearts E.V.

Der gemeinnützige Berliner Laughing Hearts e.V. fördert seit 2009, in Zusammenarbeit mit lokalen Heimen, sozial benachteiligte Kinder, um ihnen eine kindgerechte und zukunftsorientierte Entwicklung zu ermöglichen. Eine oft nicht wahrgenommene Problematik in Deutschland, die in Berlin jedoch fast jedes dritte Kind betrifft. Das Anliegen des Vereins ist es, durch die gezielte Förderung individueller Interessen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Freizeit eine individuelle Entwicklung zu ermöglichen und soziale wie berufliche Perspektiven aufzuzeigen.