Bleichert Werke

Bleichert Werke

Wer die Brachfläche der Bleichert Werke in Leipzig-Gohlis bis vor wenigen Monaten sah, der ahnte wohl kaum, dass dieses Gelände schon bald in ungeahntem Glanz erstrahlen wird. Die CG Gruppe hat sich hier an ein ambitioniertes Vorhaben gewagt, welches das Kerngeschäft eindrucksvoll unterstreicht: Die Revitalisierung einer Industrie-Ruine zur Wohnnutzung,  gepaart mit Neubauten, PKW-Stellplätzen sowie Büro- und Gewerbeflächen. Die Gohliser Höfe sollen 2018 fertig gestellt sein.

Objektdaten

Investitionsvolumen: 62.000.000 EUR
Gebäudeart: Wohnen und Gewerbe
Gesamtfläche Grundstück: 12.674 m²
Gesamtfläche Vermietbar: 15.437 m²
Denkmal (Haus 2) 4.881 m² 58 Einheiten von 40 m² bis 115 m²
Mietwohnungen, gehobene Ausstattung
Denkmal (Haus 3) 3.013 m² 32 Einheiten von 50 m² bis 151 m²
Mietwohnungen, gehobene Ausstattung
Denkmal (Haus 4) 1.942 m² 22 Einheiten von 40 m² bis 142 m²
Mietwohnungen, gehobene Ausstattung
Denkmal (WS 13) 922 m² 9 Einheiten von 80 m² bis 120 m²
Mietwohnungen, gehobene Ausstattung
Neubau - Gewerbe - Parken 2.925 m² 5 Einheiten von 170 m² bis 260 m²
Gewerbeeinheiten + Kita
Palais (Haus 11) 1.908 m² 20 Einheiten von 100 m² bis 120 m²
Mietwohnungen, gehobene Ausstattung
Palais (Haus 12) 1.068 m² 8 Einheiten von 97 m² bis 149 m²
Mietwohnungen, gehobene Ausstattung
Palais (Haus 15) 709 m² 5 Einheiten von 64 m² bis 180 m²
Gewerbeeinheiten
PKW-Stellplätze: 293
Zielmiete: 9,00 EUR/m² von 8,50 EUR/m² bis 12,00 EUR/m²
Bauausführung: April 2015 bis März 2018
Baujahr: 2016
Objektzustand: Erstbezug
Heizungsart: Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Bedarfsausweis

Aktueller Status

BUILDING_SHELL

Aktueller Stand Vermietung

86 %

19 von 22 Einheiten vermietet

Haus 4 wurde fertiggestellt und befindet sich in der Vermietung. Weitere Häuser folgen in Kürze. 

Aktueller Stand Verkauf

100 %

154 von 154 Einheiten verkauft

Leipzig

Leipzig mit seinen über 570.000 Einwohnern ist  die größte Stadt des Freistaates Sachsen und wirtschaftlicher Hotspot. Hocheffiziente international bekannte Unternehmen wie BMW, Porsche, Amazon oder DHL schätzen die ausgezeichnete Infrastruktur und bevorzugte Lage im Herzen Europas an der Schnittstelle traditioneller Handelsrouten.  Die 600 Jahre alte Universität zählt zu den neun deutschen Elitehochschulen. Daneben besitzt die Stadt einen einzigartigen Charme. Größtes bauhistorisches Flächendenkmal und größte zusammenhängende innerstädtische Parkanlage, sind nur wenige Superlative die die Stadt für sich in Anspruch nehmen kann. Hierdurch befindet sich die Stadt sowohl in den Bereichen Lebensqualität, Lebendigkeit als auch wirtschaftlicher Dynamik immer in den obersten Bereichen internationaler Rankings.

Fläche: 297,4 km²
Einwohner: 570.087
Bevölkerungsdichte: 1.913 Einwohner je km²
Arbeitslosenquote: 8,7%
Kaufkraftindex: 92,1 %

Gohlis

Der Stadtteil Gohlis befindet sich im nördlichen Teil der Stadt Leipzig und gehört aufgrund der räumlichen Nähe zu den Grünanlagen Arthur-Bretschneider-Park und Rosental sowie zur Innenstadt schon immer zu den renommiertesten Wohngegenden. Vorherrschend in diesem Viertel sind prachtvolle Gründerzeit- und Jugendstilvillen mit entsprechendem Flair. Es besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung: Die Haltestellen des ÖPNV sowie eine S-Bahn-Station befinden sich in direkter Umgebung. Die Autobahnen 9 und 14 lassen sich über die B6 bzw. die B2 schnell erreichen. Wenige Autominuten entfernt von Gohlis befinden sich zudem der Flughafen und die Neue Messe. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar, ebenso Schulen, Kindergärten und Arztpraxen. Zu den Sehenswürdigkeiten des Stadtteils zählen u.a. das Gohliser Schlösschen und das Schillerhaus. Ebenfalls befindet sich der Zoologische Garten, einer der größten und landschaftlich schönsten Tiergärten Europas, in naher Umgebung. Die genannten günstigen Rahmenbedingungen schaffen eine große Nachfrage an hochwertigem Wohnraum in diesem Stadtteil.

Objektumfeld

  • Innenstadt:
  • 3 km
  • Autobahn:
  • 6 km
  • ÖPNV:
  • 0,1 km
  • Bahnhof:
  • 2,5 km
  • Kindergarten:
  • 0,5 km
  • Schule:
  • 0,5 km

Baubeschreibung

Der Start für die denkmalgerechte Sanierung der mehr als 12 historischen Fertigungshallen und Verwaltungsbauten an der Wilhelm-Sammet-Straße ist für das Frühjahr 2014 geplant. Dann wird eine der größten Industrieruinen in Leipzig wiederbelebt. Auf rund 25.000 Quadratmetern Nutzfläche entstehen hinter historischer Fassade 172 exklusive Wohnungen, ebenso viele Autostellplätze in einer Hochgarage, außerdem lichtdurchflutete Ateliers und moderne Büros. Der Königsbau eignet sich besonders für kleine Firmen, Selbständige und Start-ups. Neben Wohn- und Gewerberäumen werden auf dem in sich geschlossenen, 2,5 Hektar umfassenden historischen Industrieareal der Gründerzeit auch Gastronomiebetriebe sowie Leipziger Läden Anwohner mit verschiedenen Spezialitäten verwöhnen. Sogar ein Fitness-Center und ein Kindergarten sind geplant. Die CG Gruppe wird dabei das historische Andenken des ehemaligen Werkes wahren und möglichst jeden Stein und jeden Stahlträger, der von der historischen Substanz zu retten ist, erhalten. Somit kombiniert die CG Gruppe das Flair denkmalgeschützter Industriearchitektur mit hochwertiger Sanierung und individueller Anpassung an die Ansprüche der zukünftigen Mieter. Dazu gehört heutzutage auch die Frage nach alternativen Energien und vor allem nach energiesparenden Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts. Die Herausforderung, in die zum Teil 150 Jahre alten Backsteinhäuser erneuerbare und grüne Energie zu integrieren, nahm die CG Gruppe an und entwickelte mit Architekten ein Energiekonzept, das auch den neuesten Verordnungen und Standards entspricht. Geplant sind Luft-Wasser-Wärmepumpen, die den Warmwasserbedarf der Gebäude der Gohliser Höfe decken. Wassertanks sollen Regen- und Dachflächenwasser, das zur Gartenbewässerung genutzt werden könnte, auffangen. Mit weiteren ehrgeizigen Maßnahmen wie das Auftragen von PCM-Putz auf die Fassaden sowie besondere Mechanismen für das Lüften und Beleuchten der Räume sollen die Energiekosten für zukünftige Mieter auf 1,80 Euro pro Quadratmeter begrenzt werden.

Medienberichte

Sachsenfernsehen: Der Baubeobachter der Woche unterwegs in den Bleichert Werken

Kurzfilm: INDUSTRIEkultur LE - ZEITREISE

Ansprechpartner

Jessica Birgel

Kontaktdaten

Gröner Beteiligungen GmbH
Rückertstraße 17
04129 Leipzig

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an:

+49 (0) 341 / 26 920 - 20

Kartenansicht vergrößern