Cologneo I

Cologneo I

KÜNSTLERISCH INSPIRIERT

Ende des 18. Jahrhunderts wurde in Köln-Mülheim deutsche Industriegeschichte geschrieben. Das Gelände, auf dem einst rd. 33.000 Menschen Motoren, Maschinen und Industrieanlagen für den Weltkonzern Klöckner-Humboldt-Deutz fertigten, ist heute ein kreativer Hotspot, auf dem 250 Künstler, Musiker und Designer sowie Handwerker arbeiten. In Zukunft wird der zwischen Mülheimer Hafen, Rheinboulevard und der Messe Köln gelegene Standort noch lebendiger und vielfältiger: Bis 2020 entwickelt die CG Gruppe hier ein neues Quartier, das neben den alteingesessenen Kreativen auch Studenten, junge Familien, Start-up Unternehmern und jung gebliebenen Silver Agern Raum bieten wird.

Geplant sind neben Wohnungen verschiedener Größen ein Hostel, Gastronomie, Regional- und Kunstmärkte, Coworking-Spaces für Startup-Unternehmen, Galerien, Designläden sowie ein Parkhaus mit Urban Gardening. Wo einst der Grundstein der Motorisierung gelegt wurde, sind heute die Künstler der Motor, der die Entwicklung der Rheinuferzone vorantreiben wird.

Objektdaten

Investitionsvolumen: 347.124.755 EUR
Gebäudeart: Wohnen
Gesamtfläche Grundstück: 67.885 m²
Gesamtfläche Vermietbar: 95.513 m²
Neubau Wohnen 36.154 m² 480 Einheiten von 30 m² bis 170 m²
Neubau Gewerbe 26.949 m²
Altbau Gewerbe 32.410 m²
PKW-Stellplätze: 1.455 850 Plätze Tiefgarage
Zielmiete: 14,00 EUR/m² von 11,50 EUR/m² bis 16,00 EUR/m²
je nach Ausstattung, Größe und Lage
Bauausführung: Juni 2016 bis Januar 2020
Baujahr: 2017
Objektzustand: Erstbezug
Heizungsart: Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: Fernwärme
Energieausweistyp: Bedarfsausweis

Aktueller Status

PLANNING

Aktueller Stand Vermietung

0 %

0 von 480 Einheiten vermietet

Die Vermietung beginnt in der Rohbauphase.

Aktueller Stand Verkauf

0 %

0 von 480 Einheiten verkauft

Das Objekt wird in verschiedenen Bauabschnitten veräußert. Teilweise schlüsselfertig und vermietet verkauft an eine Kapitalverwaltungsgesellschaft (Versorgungskasse).

Köln

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und somit die viertgrößte Stadt Deutschlands. Die heutige Großstadt am Rhein wurde in der römischen Zeit unter dem Namen Oppidum Ubiorum gegründet und als Colonia Claudia Ara Agrippinensium (kurz CCAA) zur Stadt erhoben.

Köln besitzt als Wirtschafts- und Kulturmetropole internationale Bedeutung und gilt als einer der Top-Standorte des weltweiten Kunsthandels. Die Karnevalshochburg ist außerdem Sitz vieler Medienunternehmen und Verbände mit zahlreichen Fernsehsendern und Musikproduzenten. Die Stadt zählt vor allem aufgrund des Kölner Doms, einer über 2000-jährigen Stadtgeschichte, zahlreicher international bedeutender Veranstaltungen sowie ihrem kulturellen Erbe zu den wichtigsten Reisezielen in Europa.

Ihre Bedeutung als großer Verkehrsknotenpunkt zeigt heute der umfangreiche Schienenpersonenfernverkehr sowie der Umschlagbahnhof Eifeltor, der zu den größten Containerumschlagbahnhöfen für den kombinierten Frachtverkehr gehört. Ergänzt wird die Infrastruktur durch vier Binnenhäfen und den internationalen Flughafen.

Fläche: 404,9 km²
Einwohner: 1.046.680
Bevölkerungsdichte: 2.585 Einwohner je km²
Arbeitslosenquote: 8,5%
Kaufkraftindex: 108,5 %

Mülheim

Der Stadtbezirk Mülheim liegt im Norden Kölns auf der rechten Seite des Rheins. Zum Stadtbezirk gehören neun Stadtteile mit einer Gesamtfläche von rd. 52 Quadratkilometern und ca. 146.000 Einwohnern. Als ehemals (bis 1914) selbständige Stadt entwickelte sich Mülheim bereits im 19. Jahrhundert zu einem bedeutenden Standort aufstrebender, großflächiger Industrieunternehmen.

Fläche: 52,2 km²
Einwohner: 145.780

Objektumfeld

  • Innenstadt:
  • 5 km
  • Autobahn:
  • 18 km
  • ÖPNV:
  • 1 km
  • Bahnhof:
  • 1,3 km
  • Kindergarten:
  • 0,8 km
  • Schule:
  • 0,5 km

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Birgit Schafranitz

Kontaktdaten

CG Gruppe AG
Deutz-Mülheimer Straße 129
51063 Köln

birgit.schafranitz@cg-gruppe.de

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an:

+49 (0) 221 / 27 16 16 - 16

Vermietung:

+49 (0) 30 / 93 62 72 83

Kartenansicht vergrößern