Glück-Auf Haus

Glück-Auf Haus

„Glück auf!“ – Der Bergmannsgruß drückt die Hoffnung aus, es mögen sich Erzgänge auftun. In diesem ehemaligen Verwaltungsgebäude in der Kölner Neustadt finden sich dagegen 40 hochwertig ausgestattete Wohnungen. An das Treppenhaus mit schmiedeeisernem Geländer und Messinghandläufen schließt sich ein Atrium an, das für zusätzliches Licht wieder geöffnet wird. Im Rahmen der im Herbst 2016 beginnenden Sanierung wird auch der Dachstuhl erneuert.

Objektdaten

Investitionsvolumen: 15.092.520 EUR
Gebäudeart: Wohnen
Gesamtfläche Vermietbar: 2.776 m²
Eigentumswohnungen 2.776 m² 43 Einheiten
Die Wohnungen werden einzeln an Privateigentümer verkauft
PKW-Stellplätze: 14 14 Plätze Tiefgarage
Bauausführung: Januar 2018 bis Dezember 2019
Sanierung: 2019
Objektzustand: Erstbezug nach Sanierung
Heizungsart: Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: Fernwärme
Energieausweistyp: Bedarfsausweis

Aktueller Status

PLANNING

Aktueller Stand Vermietung

0 %

0 von 0 Einheiten vermietet

Aktueller Stand Verkauf

0 %

0 von 43 Einheiten verkauft

Köln

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und somit die viertgrößte Stadt Deutschlands. Die heutige Großstadt am Rhein wurde in der römischen Zeit unter dem Namen Oppidum Ubiorum gegründet und als Colonia Claudia Ara Agrippinensium (kurz CCAA) zur Stadt erhoben.

Köln besitzt als Wirtschafts- und Kulturmetropole internationale Bedeutung und gilt als einer der Top-Standorte des weltweiten Kunsthandels. Die Karnevalshochburg ist außerdem Sitz vieler Medienunternehmen und Verbände mit zahlreichen Fernsehsendern und Musikproduzenten. Die Stadt zählt vor allem aufgrund des Kölner Doms, einer über 2000-jährigen Stadtgeschichte, zahlreicher international bedeutender Veranstaltungen sowie ihrem kulturellen Erbe zu den wichtigsten Reisezielen in Europa.

Ihre Bedeutung als großer Verkehrsknotenpunkt zeigt heute der umfangreiche Schienenpersonenfernverkehr sowie der Umschlagbahnhof Eifeltor, der zu den größten Containerumschlagbahnhöfen für den kombinierten Frachtverkehr gehört. Ergänzt wird die Infrastruktur durch vier Binnenhäfen und den internationalen Flughafen.

Fläche: 404,9 km²
Einwohner: 1.046.680
Bevölkerungsdichte: 2.585 Einwohner je km²
Arbeitslosenquote: 8,1%
Kaufkraftindex: 108,5 %

Objektumfeld

  • Innenstadt:
  • 1,8 km
  • Autobahn:
  • 1,5 km
  • ÖPNV:
  • 0,3 km
  • Bahnhof:
  • 0,4 km
  • Kindergarten:
  • 0,1 km
  • Schule:
  • 0,6 km

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Birgit Schafranitz

Kontaktdaten

CG Gruppe AG
Deutz-Mülheimer Str. 129
51063 Köln

birgit.schafranitz@cg-gruppe.de

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an:

+49 (0) 221 / 27 16 16 - 16

Kartenansicht vergrößern